Eine einzigartige Gelegenheit erwartet dich am Dienstag, den 12. September 2023. Der Niedersächsische Minister für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung, Olaf Lies, wird in der Burg Seevetal erwartet, um in einem besonderen Format – "Auf ein Wort" – mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Olaf Lies, nicht nur stellvertretender SPD-Landesvorsitzender, sondern auch Minister für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung, kommt zu uns in den Landkreis. Der SPD Unterbezirk lädt alle interessieren Bürgerinnen und Bürger ein. Die Burg Seevetal wird ab 18 Uhr ihre Tore öffnen, um allen die Möglichkeit zu geben, an einem offenen Dialog teilzunehmen.

"Von A wie Alpha E bis W wie Wolf" – unter diesem Motto können die Besucherinnen und Besucher die Themen des Abends selbst bestimmen. Die innovative Herangehensweise erlaubt es den Teilnehmenden, ihre persönlichen Anliegen auf Bierdeckeln festzuhalten und diese dann direkt mit Minister Olaf Lies zu diskutieren.

Ein Abend im Zeichen des Dialogs, der Beteiligung und der Nähe zur Landespolitik erwartet alle, die sich auf den Weg machen, um an diesem besonderen Ereignis teilzunehmen.

Nutze auch Du die Chance, Deine Fragen zu stellen, Deine Anliegen vorzubringen und mit Minister Olaf Lies in den direkten Austausch zu treten. Sei Teil einer Veranstaltung, die Transparenz, Demokratie und den Dialog zwischen Regierung und Bürgern fördert.

Olaf Lies bringt eine reichhaltige politische Erfahrung mit. Bereits seit 2008 ist er Mitglied des niedersächsischen Landtags und hat sich in den verschiedensten Bereichen profiliert. Als Verkehrsminister trägt er Verantwortung für den öffentlichen Personennahverkehr sowie für die Mobilität in Niedersachsen. Die Transformation von Betrieben im ländlichen Raum, die fortschreitende Digitalisierung und die Förderung der Wirtschaft gehören ebenfalls zu seinen Aufgabenfeldern.

Das Format "Auf ein Wort", ist weithin bekannt und ermöglicht es den Teilnehmenden, aktuelle Informationen zur Landespolitik aus erster Hand zu erfahren. Doch das ist nicht alles – es eröffnet auch die einzigartige Gelegenheit, persönliche Anliegen direkt mit dem Minister zu erörtern. Dies macht die Veranstaltung zu einer wichtigen Plattform für den offenen Austausch zwischen Politikern und der Bevölkerung.

BRAND(T) Aktuell EXTRA Europa